Home, Reisen mit Kindern, Schweden, Südschweden
Kommentare 11

Hier ist die Welt wie sie uns gefällt – Astrid Lindgrens Värld Vimmerby

Astrid Lindgrens Welt Schweden Familientipp

Erik und Lisa lieben sie, ich auch: Michel, Lotta, die Kinder von Bullerbü und natürlich Pippi Langstrumpf. Also haben wir unsere Route so geplant, dass wir in Vimmerby einen Stopp in der Astrid Lindgrens Welt einlegen. Stopp ist stark untertrieben, wir haben fast einen ganzen Tag dort verbracht. Das ist nicht schwer, denn es gibt unfassbar viel zu sehen und zu entdecken. Den saftigen Eintrittspreis haben wir ignoriert und uns Stück für Stück durch den Park gearbeitet. Los ging es in der „winzig kleinen Stadt“, vorbei an der Bonbonküche und Bullerbü zur Villa Kunterbunt.

Astrid Lindgren Welt Schweden winzig kleine Stadt Vimmerby_Astrid Lindgren Welt Villa Kunterbunt_Astrid Lindgren Welt

Wir kommen genau richtig. Die erste Vorstellung beginnt und von Pippi sind wir genauso begeistert wie unsere Kinder. Pippi rettet ihren Vater vor den Seeräubern und Pippis Freunde sind alle mit dabei: Annika und Tommy, Fräulein Prüsselius, Kling und Klang. Es wird viel getanzt, gesungen und ist wirklich mitreißend, wenn das ganze Publikum einstimmt „Här kommer Pippi Långstrump tjolahopp tjolahej tjolahoppsan-sa. Här kommer Pippi Långstrump, här kommer faktisk jag …“.

my family on tour bei pippi langstrumpf

Lisa ist ganz aus dem Häuschen, rennt auch nach der Vorstellung Pippi hinterher bis die nächste Geschichte anfängt. In den Pausen können die Kinder mit ihren Helden sprechen, Fragen stellen und Fotos machen. Und schon beginnt das nächste Stück. Es war nicht einfach, Lisa aus der Pippi-Zone zu lotsen, aber wir wollten ja noch nach Katthult, der Heimat von Michel (hier in Schweden heißt er eigentlich Emil aus Lönneberga).

Astrid Lindgrens Welt Schweden, Katthult

Das neue Katthult ist unglaublich schön geworden. Es ist haargenau wie in den Büchern von Astrid Lindgren beschrieben. Die gute Stube, der Schnitzboden, die Fahnenstange, an der Ida in einer Geschichte hochgezogen wird …  Vor 50 Jahren erschien das Buch zum ersten Mal und zum diesjährigen 50. Geburtstag haben Michel und seine Familie hier im Park ein neues (größeres und schöneres) Zuhause bekommen. Ich kann mich gar nicht satt sehen und fotografieren. Die Kinder haben ihren Spaß, Michel dabei zuzusehen , wie er seinen Vater wieder und wieder austrickst. Und ich freue mich, dass ich hier auch noch mal ein bisschen Kind sein darf und all diese wunderbaren Geschichten an diesen Orten Orte erleben kann.

Michels Katthult
Im Gammlegården Cafè gönnen wir uns eine kleine Pause. Es ist so gemütlich, typisch schwedisch mit Blumentapete und Holzpaneelen, deshalb sitze ich hier ausnahmsweise lieber drinnen als draußen. Dann geht es weiter zum Spieleschuppen mit Heuboden, den Geschicklichkeitsparcours, wir steigen zu Karlsson auf`s Dach, und  schließlich „schippern“ wir zur Insel Saltkråkan.  Letzter Halt ist in Lottas Krachmacherstraße. Das ist Lisas Revier. Es gibt kein Halten mehr, sie rennt in Lottas Haus, dann in das von Tante Berg, sie fährt mit Lottas Dreirad, schaut sich in Lottas Garten um. Aus klein Lisa wird nun klein Lotta.

Astrid Lindgrens Welt Schweden, Krachmacherstraße Lottas Hausastrid lindgren welt_vimmerbySaltkrakan Astrid Lingren Welt Schweden Familientipp

Mein Fazit des Tages: Wunderbar, fabelhaft, traumhaft schön und DANKE, liebe Kinder, dass ihr mich hier her gebracht habt. Nach unserem 2. Besuch hier schließe ich nicht aus, noch ein 3. Mal herzukommen. Am besten gleich um 10.00 Uhr da sein und bis 18.00 Uhr auskosten.


Astrid Lindgrens Värld – gut zu wissen

Hinkommen: Die Astrid Lindgrens Värld liegt im Örtchen Vimmerby in der südschwedischen Provinz Småland. Von Malmö nach Vimmerby sind es ca. 370 km und von Stockholm gut 300 km.

Astrid Lindgrens Värld
S – 598 85 Vimmerby
GPS-Koordinaten: N 57 gr 40.587′ Ö 015 gr 50.711′

Öffnungszeiten & Preise:

Mitte Juni – Ende August täglich 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet.
Tageskarten:
Kinder 0 – 2 Jahre      kostenlos
Kinder 3 – 14                180 SEK
Erwachsene                  250 SEK

EXTRATIPP! Kinder zwischen 3 und 14 Jahren, die an ihrem Geburtstag die Astrid Lindgrens Värld besuchen, erhalten freien Eintritt. September/Oktober eingeschränkte Zeiten und Angebote.

Essen & Trinken: Im Park gibt es alles: Imbissbuden, Restaurants, Cafés, spezielles Essen für Allergiker, Waffel- und Eisstände usw. Wenn Ihr Euer Budget schonen möchtet, bringt Euch Eure eigene Verpflegung mit. Viele Picknick- und Grillplätze laden dazu ein.

Übernachten: Direkt neben dem Park gibt es einen Campingplatz und Ferienhäuser und in der Umgebung Pensionen, Hotels und Zeltplätze.

Weitere Infos zum Programm, Unterkunft, Zeiten, Preise in der Nebensaison und ganz viel mehr findet Ihr hier: www.alv.se/de.

kinderfreundliches Schweden

So einen Parkplatz gibt es nur in Schweden

Hej då! 🙂


Das könnte Dich auch interessieren:

11 Kommentare

  1. Pingback: Erik in Eriksberg, Roadtrip durch einen Naturpark | Viermal Fernweh | Reisen mit Kindern | Der Familienreiseblog

  2. Pingback: Ein Tipp für Familien - Das ABBA-Museum Stockholm

  3. Pingback: Hejsan! Mein Solotrip nach Göteborg | Reiseblog Viermal Fernweh

  4. Pingback: Stockholm mit Kindern - unsere Tipps

  5. Pingback: Die Westernstadt El Dorado Templin - Familienreiseblog Viermal Fernweh

  6. Pingback: Rund um die Ostsee: Roadtrip durch das Baltikum und Schweden

  7. Pingback: Ich will Spaß, ich will Spaß! - unterwegsmitkind

  8. Nadine sagt

    … wir planen für den Sommer 2016 auch eine Reise nach Schweden & wollen auch in Vimmerby halt machen. Wie schaut es mit der Zeitplanung für die Astrid-Lindgren-Welt aus, langt ein Tag, oder sind dort besser 2 angesagt (trotz der saftigen Eintrittspreise)? Danke für die Info! LG Nadine

    • Liebe Nadine,
      ich finde, dass ein Tag ausreicht, den würde ich dann aber von 10.00 – 18.00 Uhr komplett nutzen. Wenn Ihr mehrere Kinder habt, die vielleicht auch verschiedene Interessen haben und Ihr auch die ganzen Spielmöglichkeiten nutzen wollt, lassen sich zwei Tag locker füllen. Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Reiseplanung und 2016 in Schweden.
      Liebe Grüße, Ines

  9. Pingback: Stockholm mit Kindern – unsere Tipps Teil 1 | my family on tour

  10. Anonymous sagt

    Da möchte ich auch hin, macht Lust, noch mal in die Kinderzeit abzutauchen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.