Berlin, Einsichten
Schreibe einen Kommentar

Von Niedersachsen bis Südafrika – meine ITB 2015

Familienblogger auf der ITB unterwegs

Dies ist meine ich-weiß-nicht-wievielte ITB, vielleicht hätten wir in diesem Jahr schon Silberhochzeit feiern können, wie auch immer, es ist eine wunderbare Messe. Jedes Jahr im März zieht mich die weltgrößte Tourismusmesse in ihren Bann und jedes Jahr auf eine andere Weise. Während ich als Studentin auf meiner allerersten ITB staunend durch die Hallen geirrt bin, habe ich in den Jahren darauf mein schmales Bafög am Stand von Emirates und Israel (nicht gleichzeitig) aufgebessert. Dann folgten Jahre zum Networken als Touristikerin und heute bin ich als Bloggerin unterwegs. Was die ITB für mich so besonders macht sind in erster Linie die Menschen, die mich als Freunde, Kollegen oder Geschäftspartner über viele Jahre begleiten und es kommen immer wieder neue dazu. In diesem Jahr habe ich einige Bloggerkollegen mal ganz offline kennengelernt. Es ist eine spannende Erfahrung, die Menschen hinter dem Blog zu treffen und (bislang) eine durchweg positive :-).

Und hier kommen meine ITB-Highlights 2015:

Los ging es mit einem leckeren Frühstück der Familienreiseblogger am Niedersachsen-Stand. Für das Bloggervölkchen war eine geniale Blogger- und Presselounge mit Nervennahrung, Strom und W-Lan eingerichtet.

Frühstück der Familienreiseblogger

Abends hatten Visit Greece und die griechische Tourismusministerin ins COCO-MAT Berlin zum Networking-Empfang geladen. Nach der Ansprache gab es griechische Köstlichkeiten und coole Musik vom coolen DJ.

Visit Greece_ITB_Empfang
ITB_Empfang_Visit_Greece
COCO-MAT Berlin

Wer wollte, konnte gleichzeitig noch hochwertige Bettwaren ausprobieren. Das COCO-MAT ist ein mehrfach premiertes griechisches Label, das Matratzen & Co aus natürlichen Materialien herstellt.

COCO-MAT Berlin ITB_2015

Ich habe mich Stück für Stück durch die Hallen gearbeitet, vom liebsten Hellas über Schweden nach Botswana/Südafrika – unserem diesjährigen Reiseziel – bis ins Reich der Mitte äh Halle 26 …

 

Familienblogger auf der ITB unterwegs  ITB_2015 (14)

ITB 2015

Es gibt viele interessante Vorträge, ich habe es nur zu einem geschafft, naja, aber besser als nix und zum Abschluß die Offline-Reisenacht #RN8 der Reiseblogger verfolgt, den einen oder anderen Promi getroffen 😉 …

ITB_Vorträge für Fachbesucher
ITB 2015_Reiseblogger unterwegs

Die ITB geht heute zu Ende, in meinem Kopf schwirren viele Ideen, die ich erstmal sortieren muss. Ich freue mich darauf, mich nach und nach durch mein „Material“ zu arbeiten und die neuen Kontakte zu vertiefen.

Bei allen Veränderungen bleibt eines seit über 20 Jahren gleich, ich verlasse die bunte ITB-Reisewelt mit ganz viel Sonne im Herzen und enormem Fernweh.

ITB Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.