Brandenburg, Deutschland, Home
Kommentare 9

Mein Lieblingsweihnachtsmarkt in Brandenburg: Schloss & Gut Liebenberg

Weihnachtsmarkt Liebenberg bei Berlin

Mal Hand aufs Herz, seid Ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich nicht. Wie denn auch bei 14 Grad, Nieselregen und Herbstblumen, die in voller Blüte stehen. Da habe ich weder Lust auf  Glühwein oder Stollen und schon gar nicht auf einen Weihnachtsmarkt. Aber die Kinder wollen. Na gut, wenn schon Weihnachtsmarkt, dann bitte auf meinen Lieblingsweihnachtsmarkt in Brandenburg.

Weihnachtsmarkt Schloss & Gut Liebenberg

Ein Geheimtipp ist der Liebenberger Weihnachtmarkt schon lange nicht mehr. Kann er ja auch nicht, inzwischen hat sich rumgesprochen, dass er einfach toll ist und anders. Wie anders? In Liebenberg fehlt jeglicher Rummel. Spielbuden, surrende Karussells, kreischende Fahrgäste – alles Fehlanzeige. Stattdessen geht es hier besinnlich zu: Alles ist liebevoll dekoriert, an über 80 Ständen gibt es vorwiegend (Kunst)Handwerk, regionale Produkte, es riecht nach Weihnachtsbäckerei, hier und da erklingen Weihnachtslieder. Das historische Ambiente des Schlosses gibt dem Markt noch einen romantischen Anstrich. Der frühe Abend ist die schönste Zeit, dann sind die Gebäude angestrahlt und die vielen Feuerstellen leuchten in der Dämmerung.

Weihnachtsmärkte in Brandenburg_Liebenberg

Schlosshof Liebenberg

Brandenburgtipp_mit_Kindern

Schloss Liebenberg_Familientipp_Brandenburg
Die Kinder haben Karussels und ähnliche Action nicht vermisst. Langeweile kommt nicht auf, dafür sorgt das abwechslungsreiche Programm. In der kleinen Feldsteinkirche finden regelmäßig Konzerte statt, die Kinder können Kerzen ziehen, der Märchenerzählerin lauschen, Pony reiten oder beim Baumkuchen-Schaubacken zusehen und später probieren.

Liebenberg_Brandenburg schönster Weihnachtsmarkt

Blick auf die Feldsteinkirche

Märchenerzählerin Schloss Liebenberg_Weihnachtsmarkt

Die Märchenerzählerin

Sehr stimmungsvoll sind die Feuerkörbe, die über das gesamte Areal verteilt sind. Hier kann man sich wunderbar aufwärmen (wenn es kalt ist).

Brandenburgs bester Weihnachtsmarkt_Schloss Liebenberg

Höhepunkt des Weihnachtsmarktes sind die Turmbläser, die zur vollen Stunde vom Schlossturm erklingen. Ein Engel sorgt zum Abschluss noch für einen Glitzerregen und viele strahlende Gesichter. Wenn die Trompeten verstummt sind, schreitet der Weihnachtsmann mit seinem Engel die Schlosstreppe hinunter und mischt sich unter die Besucher.

Turmbläser Weihnachtsmarkt Liebenberg

Weihnachtsmann und Weihnachtsengel Schloss Liebenberg

Ich muss zugeben, jetzt ist mir doch ein klitzekleines bisschen weihnachtlich zumute. Und Ihr so? Seid Ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich wünsche Euch noch eine besinnliche Adventszeit.

Infos zum Liebenberger Weihnachtsmarkt

Schloss und Gut Liebenberg

Schloss & Gut Liebenberg
Parkweg 1a
16775 Löwenberger Land / Ortsteil Liebenberg
www.schloss-liebenberg.de

Geöffnet: alle Adventswochenenden Samstag und Sonntag von 12.00 – 19.00 Uhr

Eintritt:  1,50 EUR pro Erwachsener, Kinder bis 12 Jahre frei. (Stand Dez. 2015)

Hinkommen: Das Schloss und Gut Liebenberg liegt im Berliner Norden, ca. 45 km von der Stadtgrenze entfernt. Am einfachsten ist es mit dem Auto über die B96 erreichbar. Kostenfreie Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Wenn Ihr Bus und Bahn nutzen wollt, findet Ihr alle Tipps dazu hier.


Noch mehr Sehenswertes in Brandenburg:

9 Kommentare

  1. Pingback: Auf zur Weihnachtspostfiliale Himmelpfort in Brandenburg

  2. Ja, Liebenberg ist auch mein Weihnachtsmarkt. Gerade erst gestern waren wir dort. Ist aber schon krass, welche Karawane sich da jedes Wochenende auf den Weg macht!
    Ich dachte, dass wir früh dran wären… parkten dann aber doch auf P3 und mussten Shuttlebus fahren!
    Trotzdem schön da, und weil viel Platz ist zwischen den einzelnen Buden, machen auch die Menschenmassen nicht so viel aus.
    Liebe Grüße,
    Marc

    • Da haben wir ja Glück gehabt, voll war es, aber gut erträglich. Der Weihnachtsmarkt am Schloss Schwante ist auch toll. Der ist nur an einem Tag, der Markt ist klitzeklein, aber mit den Vorstellungen der Märchenhütte einfach perfekt. Liebe Grüße, Ines

  3. Toller Tipp! Vielen Dank dafür! Nach dem Ständchen der Turmbläser ist mir jetzt auch ein bisschen weihnachtlich 🙂
    Liebe Grüße Gela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.