Einsichten, Home
Kommentare 7

Liebster Award – mein erstes Mal

Liebster Award

Es hat mich erwischt, jippi, ich freu mich. Vor ein paar Tagen bin ich von Christian von Fo(u)r TRAVELERS via Facebook für den Liebster Award nominiert worden. Ganz lieben Dank dafür und Grüße nach Krefeld. Es ist mein erstes Mal, deshalb mußte ich erstmal in mich gehen und mir kluge Antworten überlegen. Ebenfalls nominiert wurden die Blogs Midlifereise, Reisepapa und Reisemeisterei.

Liebster AWARD, was ist das denn genau? Familienreiseblog_Liebster AwardDie Idee dahinter ist, neue oder noch unentdeckte Blogs bekannter zu machen und Blogger untereinander zu vernetzen. Sehr gerne 🙂

Und hier meine Antworten auf Christians Fragen:

1. Was möchstest du mit deinem Blog erreichen und warum?

Wenn es irgendwas gibt, was ich erreichen will, dann informieren, inspirieren und animieren. Dass Reisen mit Kindern Abenteuer heißt, es Spaß macht, ihnen die Welt zu zeigen, sei es in der Ferne oder vor der Haustür.

2. Was magst du am bloggen und was nervt dich manchmal?

Ich schreibe und gestalte gern und teile noch lieber meine Reiseerlebnisse. Super finde ich wenn es zum Austausch mit meinen Lesern kommt. Am Bloggen selbst nervt mich nichts, eher, dass ich zu viele Ideen und zu wenig Zeit habe und manchmal unterwegs kein Netz habe. (Und manchmal bringt mich die Technik um den Verstand.)

3. Planst du zur Zeit eine Reise oder bist du vielleicht gerade unterwegs?

Ich bin gerade aus der Sächsischen Schweiz zurück und plane einen Kurztrip nach Prag (und vielleicht an die Ostsee). Auf der Wunschliste für 2015 steht eine große Reise. 🙂

4. In welches Land oder welche Stadt möchstest du gerne immer wieder reisen und weshalb?

Ich möchte so viel wie möglich von der Welt sehen und habe noch einiges auf meiner Bucket List. An die Ostsee, nach Schweden und nach Griechenland muss ich immer wieder. Warum weiß ich nicht genau, hier ein Erklärungsversuch.

5. Was würdest du machen wenn du dir nie mehr finanzielle Gedanken machen müsstest?

Reisen?

6. Wie gehst du mit Anfragen zu Platzierungen von Werbung und Links in deinem Blog um?

Solange es zu meinem Blog passt bin ich aufgeschlossen. Die Werbeanfragen, die bisher kamen, habe ich abgelehnt, da sie keinen Bezug zu Reise- und Familienthemen hatten.

7. Was wäre dein größter Traum?

Traum ist ein großes Wort. Ich wünsche mir für Familie und Freunde Gesundheit, Glück und Unbeschwertheit, dann kommen die Luxuswünsche wie Zeit zum Reisen und mal wieder eine Weile im Ausland leben. Und vielleicht eines Tages ein Kinderbuch schreiben.

8. Wie wohnst du auf Reisen am Liebsten?

Das hängt davon ab, wo, mit wem und wie lange ich unterwegs bin. Auf Familienreisen habe gute Erfahrungen mit Wohnungen von Airbnb gemacht. Ferienhäuser oder ein nettes Hotel mag ich ebenfalls. In Schweden nächtige ich auch gern mal in einer einfachen Holzhütte oder im Zelt. Hauptsache es gibt genug Bewegungsfreiheit für alle.

9. Wie reist du am Liebsten mit Koffer, Tasche oder Rucksack?

Immer so wie es passt. Zur Zeit mehr mit Tasche oder Trolley, der Rucksack liegt schon etwas länger im Keller und wartet auf den nächsten Einsatz.

10. Wie lange sitzt du in der Regel an einem Artikel, was ist für dich die meiste Arbeit?

Das ist sehr unterschiedlich, manchmal geht es sehr fix, manchmal ist es zäh und ich fühle mich schreibblockiert. Bei meinem letzten Blogpost über das ABBA-Museum habe ich die passenden Songs zu meinen Texten rausgesucht, das hat schon eine Weile gedauert. Am aufwendigsten ist allerdings die Fotoauswahl und die Bearbeitung.

11. Welche Insprationen holst du dir von anderen Bloggern, sind es Texte, Layout oder doch die Fotos?

Ich lasse mich gern mal vom Layout und Fotomotiven inspirieren. Beim Texten eher nicht, da hat jeder seinen eigenen Stil.

Hier sind die Spielregeln für den Liebster Award, die ich von Christian kopiert habe:

1. Verlinke die Person / den Blog, der dich nominiert hat.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Wähle Blogger aus, die unter 1000 Follower haben und nominiere diese.
4. Sag der Person, die du nominiert hast, dass du sie nominiert hast.
5. Überlege dir 11 neue Fragen für die Person, die du nominiert hast!

So Ihr Lieben, nun reiche ich den Liebster Award weiter an die Reiseblogs janinetravelblog,  laufwelt.wordpress.com/, azzurro-diary.com und das Blog babybusiness.

  1. Welchen Deiner Blogposts würdest Du mir empfehlen?
  2. Mit wem reist Du am liebsten?
  3. Was planst Du Weihnachten?  Eine Reise oder zu Hause bei der Familie?
  4. Welche Reisepläne hast Du für 2015?
  5. Was empfiehlst Du Familien, die Deine Stadt besuchen?
  6. Neben wem möchtest Du auf gar keinen Fall auf einem Langstreckenflug sitzen?
  7. Welches Buch sollte ich mir unbedingt zu Weihnachten wünschen?
  8. Auf welche 3 Dinge verzichtest Du beim Reisen nie?
  9. Welche 3 Blogs liest Du am liebsten?
  10. Worüber wirst Du als nächstes schreiben?
  11. Hast Du ein Lieblingszitat und wenn ja welches.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

7 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Nominierung! Ich weiß ich bin spät und schiebe es auf meinen kleinen Schatz 😀 Ich beantworte die Fragen in Kürze auf meinen fb-Seite Azzurrodiary. (Leider wurde mein Blog gehackt und die Aufräumarbeiten werden etwas dauern.) Herzlich, Stefanie

  2. la fortuna sagt

    Na, dann gratuliere ich euch mal beiden! Ganz schöne Fleissarbeit, die ich da sehe. War leider nicht ganz up to date, da ich nicht regelmäßig internet hatte auf meiner griechischen Lieblingsinsel. Und da wir ja auch erst in Stockholm im ABBA-Museum waren, kann ich euch zu eurem Bühnenauftritt nur beglückwünschen!!! Bravo Koukla, ich war zu feige, aber für ne Runde “dancing queen” hat es auch gereicht :-))).
    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.