Allgemein, Deutschland, Home, Reisewünsche, Reiseziele, Schleswig-Holstein, Schöner schlafen
Kommentare 6

Traumhaus gesucht? Stilvoller Landurlaub auf dem Ostseehof Langfeld

Ostseehof Langfeld, der Ententeich

Enten schnattern, ein Hahn kräht. Von der Weide ist das leise Blöken der Schafe zu hören. Das ist kein Wecken, das ist ein liebevolles Moin hier im Norden. Trotz übler Wetterprognosen lugt die Sonne zwischen den Wolken hervor. Vom Fenster kann ich die Ostsee und den Leuchtturm sehen, hachz.

Voller Elan springe ich aus dem Bett und streife für einen Moment allein durch unser herrliches Ferienhaus. So langsam rühren sich hinter den Türen alle anderen und kommen nach und nach aus den Federn. Wir sind für ein paar Tage auf dem Ostseehof Langfeld in Pommerby, ganz oben rechts auf der Landkarte, dem  nordöstlichen Zipfel Schleswig-Holsteins.

Herz des Ostseehofes ist das Gebäudeensemble mit dem ehemaligen Kuhstall, Haupthaus, Wersterscheune und dem Backhaus. Hinzugekommen sind zwei weitere Gebäude, die Abnahme und der Gaul’sche Hof, die direkt nebendran liegen. Eingebettet in eine herrliche Natur, könnte Landurlaub nicht schöner sein. Gleich hinter dem Backhaus gibt es einen Ententeich, hinter der Abnahme ist die Schafweide und ein Stück weiter galoppieren Pferde über die Koppel. Wie grandios es sein muss, wenn in Kürze der Raps blüht.

Ostseehof Langfeld PommerbyOstseehof Langfeld, Westerscheune und BackhausOstseehof Langfeld, Pommerby, Schleswig-HolsteinOstseehof Langfeld, Sauna-RuheraumOstseehof Langfeld Pommerby Ostseehof Langfeld Geltinger Bucht

Der Gaul’sche Hof

Ganz neu im Ensemble des Hofes ist unser Ferienhaus. So neu, dass wir uns mit den Handwerkern fast die Klinke in die Hand gegeben hätten. Es wurde über ein Jahr von Grund auf saniert. Kaum zu glauben, dass dieses Schmuckstück völlig verfallen und wie ein Dornröschenschloss bis in die erste Etage umrankt war.

Im Erdgeschoss gibt es eine großzügige Wohnküche, ein Bad und ein gemütliches Wohnzimmer. Das ist ein muckeliger Rückzugsort mit Kamin, genau der richtige Ort für Schietwetter-Tage. Und die gibt es hier im Norden hin und wieder. In der oberen Etage befinden sich fünf Schlafzimmer und drei Bäder. Von vielen Zimmern sieht man die Ostsee und den Leuchtturm von Falshöft.

Der Gaul’sche Hof ist ein wahres Kleinod, ein Ort zum Wohlfühlen. Jeder Raum im Haus ist anders und doch haben sie alle eines gemeinsam. Schlichte Eleganz und eine hochwertige Einrichtung, die auf das Wesentliche reduziert ist. Alt und neu, schick und shabby, das Herz jedes Interieur-Freundes schlägt hier höher. Selbst die Viermal Fernweh-Tochter hat das Minimalismus-Fieber gepackt. Zu Hause will sie ihr Kinderzimmer entrümpeln und die Wände neu streichen. Sie hat sich ohnehin in den Hof verliebt und noch viel mehr in die beiden Hofhunde Malin und Käthe.

Hereinspaziert in das Schmuckstück Gaul’scher Hof

Gaul'scher Hof, Ferienaus auf dem Ostseehof LangenfeldOstseehof Langfeld Pommerby, Gaul'scher HofOstseehof Langfeld Pommerby, Gaul'scher HofOstseehof Langfeld Pommerby_Ansicht Küche_EssbereichOstseehof Langfeld, Ferienhaus Gaul'scher HofOstseehof Langfeld, Ferienhaus Gaul'scher Hof

Ostseehof Langfeld Pommerby, Gaul'scher HofGaul'scher Hof, Ferienaus auf dem Ostseehof LangenfeldOstseehof Langfeld Pommerby, KinderzimmerOstseehof Langfeld, Gaul'scher Hof, Kinderzimmer

Der Ostseehof Langfeld ist ein Vierseitenhof aus dem 18 Jahrhundert und könnte sicher viele Geschichten erzählen. Eine habe ich Euch mitgebracht.

Die traurige Liebesgeschichte von zwei Enten

Das ist die Liebesgeschichte der Enten Alma und Jakob. Es war Liebe auf den ersten Blick und sie lebten als glückliches Entenpaar auf dem Hof. Alma – eine selbstbewusste, lautstarke Pommernente und Jakob, der große Oberindianer der sechsköpfigen Entengesellschaft. Sie lebten unbeschwert auf diesem herrlichen Hof bis eines Tages ein Unglück geschah. Der Fuchs holte sich eines Tages die Chefente Jakob. Wie das geschah, ist nicht bekannt. Alma wurde ohne ihren Jakob krank vor Liebeskummer. Sie fraß nicht mehr, war nicht mehr zutraulich und verlor letztlich ihr Selbstbewusstsein.

Die anderen Enten fingen an, sie zu moppen, ließen sie nicht ans Futter, verscheuchten sie aus dem Stall. Alma litt und litt, ließ niemanden mehr an sich ran und sah sehr schlecht aus. Für Alma hatte das Entendasein ohne ihren Jakob keinen Sinn mehr. Sie ging immer weiter aufs Feld hinaus und wartete darauf, auch vom Fuchs geholt zu werden. Sie kehrte nicht zurück.

Was für eine traurige und rührende Geschichte. Ich hoffe, dass die beiden im Entenhimmel wieder zusammengefunden haben.

Ostseehof Langfeld, der Ententeich

Der Ententeich des Hofes.

Die Umgebung des Hofes

Der erste Weg führt sicher zur Ostsee und zum Leuchtturm Falshöft.

Falshöft LeuchtturmFalshöft Strand, Schleswig-HolsteinFalshöft Strand, Schleswig-Holstein

Begeistert sind wir durch das Naturschutzgebiet Geltinger Birk gewandert. Es gibt mehrere Wege mit unterschiedlichen Längen. Auf ihrem Blog In der Nähe bleiben nimmt Stefanie Euch mit auf eine tolle Wanderung durch das Naturschutzgebiet. Ihre Wegbeschreibung findet Ihr hier: Der beste Weg durch die Geltinger Birk.

Geltinger Birk WindmühleGeltinger Birk Naturschutzgebiet

Ein herrliches Plätzchen für den Sonnenuntergang ist der Bootssteg in Wackerballig, einem Ortsteil der Gemeinde Gelting.

Wackerballig Ostsee

Kennt Ihr noch die Fernsehserie „Der Landarzt“, der seine Praxis in Deekelsen hatte? Gedreht wurde in Kappeln und die Landarzt-Praxis ist heute ein Restaurant. Ein Abstecher in den Küstenort lohnt sich (Fahrzeit ca. 20 Minuten). Lasst Euch die Fischbrötchen aus der Räucherei Friedrich Föh nicht entgehen, die sind himmlisch.

Kappeln, Schleswig Holstein

Der Ostseehof Langfeld ist eine traumhafte Location. Familien sind hier bestens aufgehoben, denn es gibt jede Menge Platz und der Hof ist gut geschützt (kein Verkehr).

Hier seid Ihr auch richtig, wenn Ihr Landidylle und Ruhe genießen wollt und/oder mit einer großen Familien- und Freundesschar verreisen wollt. Die großen Ferienhäuser sind dafür wie geschaffen und doch hat jeder seinen Rückzugsort.

Die Besitzerin Johanna hat nicht nur ein Feriendomizil geschaffen, sondern ein echtes Juwel. Ich kann mir gut vorstellen noch einmal wiederzukommen. Vielleicht mit der Familie oder für eine Mädelswoche im Herbst. Für irgendwas Kreatives und Entspannendes, Yoga, Malen, Kochen oder einfach zum Entschleunigen. Heute haben es ja alle immer so eilig. Wer kommt mit?

Infos zum Ostseehof Langfeld

Vom Hof sind es ca. 18 Kilometer nach Kappeln, bis Eckernförde fahrt Ihr ungefähr 40 Minuten. Für die Anreise mit dem Auto braucht Ihr von Hamburg ca. zwei Stunden, von Berlin sind wir gut vier Stunden gefahren.

Ferienhäuser

Ihr könnt fünf Ferienhäuser und zwei Einzelzimmer buchen. Im ehemaligen Kuhstall gibt es einen tollen Veranstaltungsraum mit Kicker und im Erdgeschoss eine Sauna mit Infrarotstrahler und Ruheraum. Grill, Tischtennisplatte, Spielsachen (Kubb, Federball etc.), eine Schaukel und Roller gibt es vor Ort. Hunde sind willkommen. Alle Häuser haben einen Kamin, W-Lan und eine Terrasse.

Haupthaus | 5 Schlafzimmer |max. 10 Personen
Westerscheune | 5 Schlafzimmer |max. 10 Personen
Backhaus |2 Schlafzimmer | max. 4 Personen
Gaul’scher Hof | 5 Schlafzimmer |max. 10 Personen
Abnahme | 4 Schlafzimmer | max. 8 Personen

Kontakt und Reservierung

Wenn Ihr den Hof für Feiern, Events, Tagungen oder einfach nur die Häuser reservieren möchtet, Fragen habt etc., dann klickt Ihr hier:  ⇒ ostseehof-langfeld

Die Abnahme und der Gaul’sche Hof sind derzeit nicht über die website, aber über traumferienwohnungen buchbar.


Offenlegung: Ich wurde für meinen Recherche-Aufenthalt eingeladen. Herzlichen Dank dafür. Meine Meinung bleibt davon unberührt. Ob mit oder ohne Einladung, der Ostseehof Langfeld hat mich und meine Familie rundum begeistert.


 

6 Kommentare

  1. Pingback: Ciao Megasommer | ein kleiner Rückblick & Herbstvorfreude |

  2. Pingback: Ostsee mal anders - die polnische Seite Usedoms

  3. Klingt nach wahrhaftiger Landidylle zu jeder Jahreszeit und Gastgebern, die ne Menge Power zum Restaurieren und Geschmack beim Einrichten hatten :-)… Respekt! Wenn du als Ostseekind so über Schleswig-Holstein ins Schwärmen gerätst, dann will das wohl was heißen! Freut mich, dass ihr trotz des Schietwetters eine so schöne Zeit dort verlebt habt. Tolle Empfehlung, geb ich gern weiter, es gibt ausreichend Kandidaten, denen Entschleunigung gut tun könnte 😉
    Liebste Grüße, Andrea

    • Ines sagt

      Ja, das ist Landidylle pur. Das könnte ich durchaus länger vertragen. Vielen Dank fürs Weiterempfehlen und falls jemand dort ein Yoga-, Detox- oder was-auch-immer-Wochenende plant, gib mir Bescheid. Ich bin dabei.
      Liebe Grüße, Ines

  4. Liebes Ines, das ist ja ein Ding – nun warst Du tatsächlich in meinem Geburtstort (Kappeln). Und fast wären wir uns über den Weg gelaufen. Ich bin gerade auf dem Fördesteig von Flensburg nach Kappeln gewandert. Vorgestern habe ich Falshöft passiert! Den Ostseehof Langfeld kenne ich nicht – sieht aber superschön aus. Man freut sich ja immer, wenn etwas liebevoll aufgemöbelt wird. Herzlichen Dank für die Verlinkung. Und ganz liebe Grüße, Stefanie

    • Ines sagt

      Schade, dass wir uns verpasst haben. Ich hätte Dich gern mal live getroffen. Kappeln ist ein charmantes Städtchen, ach, die ganze Gegend ist toll. Gerade diese tollen Höfe haben es mir angetan.
      Deine Wanderung klingt echt spannend. Wie lange bist Du denn unterwegs?
      Liebe Grüße in den schönen Norden. Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.