Ab ans Meer, Allgemein, Deutschland, Home, Reisetipps, Reisewünsche, Reiseziele, Schleswig-Holstein, Schöner schlafen, Zeit zu zweit
Kommentare 12

Lifestylehotel SAND | die grüne Perle am Timmendorfer Strand

Hotel SAND Timmendorfer Strand Sauna auf der Dachterrasse

[Anzeige] Ich mag die große weite Welt. Kleine Schmuckstücke, die zum Greifen nah sind, habe ich fast noch lieber. So ein Schmuckstück ist das SAND am Timmendorfer Strand. Das Motto des Hotels – stylisch, nachhaltig, fair – ist sofort sichtbar und schon bei unserer Ankunft wusste ich, dass wir hier richtig sind.

Wir haben nur selten die Gelegenheit, als Paar dem Alltag zu entfliehen. Auch wenn unsere Kids keine Rundumbetreuung mehr brauchen, sind wir häufig mit ihnen auf Punktspielen, Turnieren oder wo auch immer unterwegs. Das machen wir super gern und doch ist die Zeit zu zweit mega wichtig. Einmal im Jahr schaffen wir es, uns zu verkrümeln und genießen die Tage am liebsten in einem schönen Hotel am Meer.

Das Konzept des SAND

Für ein Wochenende zu zweit ist das SAND der perfekte Ort. Das Lifestylehotel strahlt schon auf den ersten Blick enorme Lässigkeit aus.

Philosophie des Hauses ist die Verbindung von stylischem Ambiente, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Die Einrichtung besteht überwiegend aus Naturmaterialien, die Möbel wurden aus recyceltem Teakholz hergestellt. In der Küche heißt das Motto bio, regional, saisonal und Energie wird durch Sonne und Erdwärme gewonnen. Der Name SAND steht für Sand Aspires Natural Design.

Die Nähe zum Meer und das naturverbundene Ambiente finden sich überall im Hotel wider. Dominierende Farben sind beige, weiß und blau. Das Design ist stilvoll und zurückhaltend. Als Küstenkind habe ich mich hier pudelwohl gefühlt und hatte Spaß daran, die vielen kleinen Details zu entdecken, die das Flair ausmachen. Hier eine Dekoration aus Strandgut, dort Muscheln und Sand, auf der Terrasse Strandhafer. Selbst der Teppich in den Fluren vermittelt Strandfeeling. Es fühlt sich an, als würde ich über kleine Sanddünen laufen. Schon als Kind habe ich es geliebt, wenn der Wind einen Wellenteppich aus Sand zaubert.

Hotel SAND Timmendorfer Strand

In der SANDbrasserie, wo es Frühstück, nachmittags Snacks und abends Cocktails gibt, haben wir schnell unseren Lieblingsplatz gefunden: Zum Kaffeetrinken vor den Panoramafenstern in der ersten Reihe und zum Frühstücken an langen Tafeln.

Lifestylehotel SAND Timmendorfer StrandTimmendorfer Strand, Hotel SANDLifestylehotel Sand, Timmendorfer Strand

Hotel SAND am Timmendorfer Strand

 

Die Informationen zum Hotelkonzept haben wir bei einem Treffen mit Gastgeberin Marion Muller erfahren. Sie erzählte uns von Sanierungen, Umbauten und gelegentlichen Stolpersteinen auf dem Weg von der Durchschnittsherberge zum nachhaltigen Lifestylehotel. Sie und ihr Mann haben viel ausprobiert und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Marion sprüht vor Energie und ist immer auf der Suche nach neuen Ideen. Ihre Lebhaftigkeit ist ansteckend. Sie gibt dem SAND die besondere Note und macht es zu einem offenen Haus, das irgendwie in Bewegung zu sein scheint und dabei doch Ruhe ausstrahlt.

Schöner schlafen im Hotel SAND

Ich habe schon in unzähligen (Hotel)Betten geschlafen, aber selten so gut wie im COCO-MAT-Bett. Alle Zimmer sind mit Bettsystemen der griechischen Topmarke ausgestattet. Sie werden in Nordgriechenland ausschließlich aus natürlichen und nachwachsenden Materialien mit einer hervorragenden Klimabilanz produziert. (Das SAND achtet auch bei der Auswahl der Partner und Zulieferer auf Qualität und Nachhaltigkeit.)

Die Kissen kommen ebenfalls aus dem Hause COCO-MAT und jeder Gast kann sein individuelles Kissen aus einem Kissenmenü auswählen.

Selbstredend sind auch die Zimmer stylisch schlicht eingerichtet. Neben den tollen Betten gehören ein Safe,  WLAN, Bademantel, Puschen, Kosmetikartikel und Tablets zur Ausstattung. Über die Tablets könnt ihr aus dem Kissenmenü euer individuelles COCO-MAT-Kissen auswählen oder einen Massagetermin anfragen.

Hotel SAND ZimmerHotel SAND Timmendorfer Strand Zimmer

Die Dachterrasse mit Außensauna

In der Außensauna über den Dächern Timmendorfs konnten wir super entspannen. Als wir am Nachmittag durchgefroren vom Strand kamen, war das der perfekte Ort. Nach dem Saunagang haben wir uns trotz Novemberwetter auf  die Sonnenliegen gewagt, zwar ohne Sonne, aber mit einem tollem Ausblick. Nach zehn Minuten zog es uns wieder in die Sauna, die wohlige Wärme ist mir zu dieser Jahreszeit doch am liebsten.

Hotel SAND Dachterrasse mit SaunaHotel SAND Timmendorfer Strand Sauna auf der DachterrasseHotel SAND Timmendorfer Strand

Frühstück für Langschläfer

Wenn ihr gern ausschlaft, habt ihr noch einen Grund mehr, ins SAND zu fahren, Frühstück gibt es bis 12.00 Uhr. Meine Lieblingsmahlzeit dehne ich gern aus und hier hatte ich genug Zeit, mich durch selbstgemachte Smoothies, leckere SAND-Marmeladen und haufenweise Cerealien zu futtern. Die Teesorten sind übrigens sooooo lecker, die solltet ihr unbedingt probieren.

Hotel SAND Timmendorfer StrandHotel SAND


Unterwegs rund um den Timmendorfer Strand

Unser Wochenende war gut gefüllt. Saunieren, Lesen, die Umgebung zu Fuß und per Rad erkunden. Vom Hotel sind es nur 10 Minuten (zu Fuß) bis ins Ortszentrum.

Timmendorfer StrandTimmendorfer StrandTimmendorfer Strand

Radtour mit dem Bambusfahrrad my Boo

Es gibt wohl bessere Zeiten für eine Radtour an der Ostsee als den November. Als ausgemachte Radfahrfans haben wir uns trotzdem auf die Räder geschwungen, aber nicht auf irgendwelche, sondern auf ziemlich coole.

Das SAND vermietet Bambusfahrräder und die fahren sich wirklich super.  Das Konzept dahinter ist noch viel besser. Sie werden in Ghana handgefertigt und in Kiel in der my Boo GmbH montiert. Damit werden faire Arbeitsbedingungen für die Angestellten in Ghana geschaffen und aus den Erlösen wurde eine Schule gebaut, die inzwischen von 206 Kindern besucht wird. Tolles Projekt!

Unsere Fahrradtour führte uns vom Timmendorfer Strand über Niendorf am Brodtener Steilufer entlang bis kurz vor Travemünde. Selbst zu dieser Jahreszeit war es ein Träumchen, immer oberhalb der Ostsee zu fahren. Im Ausflugsrestaurant Hermannshöhe haben wir eine Fischbrötchenpause eingelegt (sehr empfehlenswert).

Am Abend radeln wir noch einmal nach Niendorf. Wir sind echte Glückspilze, dass wir auf die Empfehlung gehört und auch noch Plätze im gut besuchten Restaurant Fischkiste bekommen haben. Mannoman, das war vielleicht lecker. Wenn ihr in der Gegend seid und Fisch mögt, schaut dort auf jeden Fall mal rein.

Fischerhafen Niendorf, Ostseemy Boo Bambusfahrrad aus dem Hotel SAND

Radtour Brodtener Steiluferweg

Timmendorfer Strand RadtourSteilküste Ostsee, Timmendorfer Strand NiendorfOstseeradweg Timmendorfer Strand Niendorf

Für uns war das Wochenende im SAND nicht nur eine entspannte Paarzeit, es war auch ein nachhaltiger Urlaub mit Stil. Vielleicht wollt ihr euch nach der üppigen Weihnachtszeit ein gemütliches Wochenende gönnen? In drei Wochen ist Valentinstag, das wäre ein guter Anlass, oder? Ach was, für ein Wochenende zu zweit braucht ihr keinen Anlass, genießt es einfach.

Lifestylehotel SAND
Strandallee 168
23669 Timmendorfer Strand
info@hotelsand.de

Das Hotel SAND hat 77 Zimmer verschiedener Kategorien. Die Preise für eine Übernachtung mit Frühstück beginnen bei 55,00 EUR pro Person und Nacht. Alle weiteren Preise, Zimmerkategorien und Infos zum Hotel findet ihr hier: hotelsand.de

Die Anreise von Berlin dauert mit dem Auto ca. drei Stunden, mit der Bahn zwischen 3,5 und 4 Stunden.

Green Pearls®
Das SAND gehört zu Green Pearls, einer Plattform, die nur ausgewählte nachhaltige Hotels und Destinationen vermarktet. Um als grean pearl aufgenommen zu werden, müssen hohe Standards in Sachen Nachhaltigkeit erfüllt werden. Schaut euch auf der Seite um, ihr werdet tolle Perlen entdecken.

greenpearls.com


Offenlegung: Ich wurde vom Hotel SAND und Green Pearls für meinen Recherche-Aufenthalt eingeladen. Ganz herzlichen Dank dafür. Meine Meinung beeinflusst das nicht, denn mit oder ohne Einladung, dass SAND hat mich mit seinem Konzept überzeugt.

 

12 Kommentare

  1. Anne sagt

    in Zeiten der Corona-Krise ist es schön solche Bilder zu sehen und sich vorzustellen,man kann alle schönen Ecken in unserem Land wieder erleben und genießen

  2. Das sieht sehr nett aus. Mir gefallen die Schaukelstühle am Fenster und Dachterrassen sind auch super, vor allem mit Sauna so wie im SAND. Sieht nach einem wirklich geeigneten Hotel für eine gemütliche Paarzeit aus. Auch dank dem Langschläfer Frühstück!
    Jetzt habe ich richtig Lust drauf, schade, dass es so weit weg ist.

    Viele Grüße und danke für´s Vorstellen!

    • Ines sagt

      Ich weiß ja nicht, wo Ihr wohnt, aber an die Ostsee und in so ein schnuckliges Hotel kann man auch länger als ein Wochenende fahren. 😉
      Liebe Grüße, Ines

    • Ines sagt

      Liebe Isa,
      das SAND hat vor kurzem das Konzept geändert und ist eher für junge Erwachsene bzw. große Kinder ab 15 Jahren geeignet. Ich empfehle es lieber Paaren, die mal vom Alltag abtauchen wollen. Das kann man dort sehr gut.
      Liebe Grüße, Ines

  3. Anne sagt

    Die Ostseeküste ist gerade im Herbst und Winter sehr,sehr erholsam .Schön,daß Ihr so ein tolles Wochenende hattet.

  4. Kathrin sagt

    Sag doch nächstes Mal Bescheid und wir kommen mit 😉 Das klingt ja wirklich fantastisch und ich möchte dort unbedingt hin.

    • Ines sagt

      Mit Euch fahre ich sehr gern überall hin. 🙂 Ich bin sicher, Ihr würdet Euch dort sehr wohl fühlen.
      Liebe Grüße, Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.