Allgemein, Brandenburg, Deutschland, Reiseziele
Kommentare 13

Rauchende Colts in der Westernstadt El Dorado Templin

Eldorado Westernstadt Templin

Es fallen Schüsse, in der Ferne hören wir Indianergeheul, die Postkutsche jagt an uns vorbei und hinterlässt eine dicke Staubwolke. Wir verlassen die Stadt ganz fix in Richtung Indianerdorf. Hier ist es sicherer, so scheint es zumindest. Friedlich grasen die Bisons auf der Wiese, rund um die Tipis ist es ruhig. Kein Cowboy, kein Indianer in Sicht.

So oder so ähnlich lief es in den Western meiner Kindheit. Bonanza, Rauchende Colts, Winnetou, Ulzana, viele andere Filme und natürlich die Karl May-Bücher. Ich habe sie alle verschlungen. Heutzutage sind die Western irgendwie verschwunden. Meine Kinder kennen gerade noch die Yakari-Filme und den Schuh des Manitu (falls man den überhaupt zählen kann).

Das hat sich jetzt geändert, denn diesen Ferientag verbringen sie im Wilden Westen. Und sie müssen sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen. Cowboy oder Indianer, das ist hier die Frage.

Die Westernstadt El Dorado Templin

Wir sind früh dran. Kurz nach 10.00 Uhr erreichen wir das El Dorado, ein Wildwest-Freizeitpark, der vier Kilometer vor Templin in den brandenburgischen Wäldern liegt. Der Parkplatz ist noch leer und wir frohlocken schon, dass bei dem Sommerwetter viele den Tag lieber am See verbringen. Dabei kann man hier beides. Die Westernstadt liegt direkt am Ufer des Röddelinsees in der landschaftlich reizvollen Uckermark.

Westernstadt El Dorado Templin Uckermark Lage

Quelle: Google Maps

Von (Nord)Berlin sind es ca. 65 Kilometer nach Templin (eine gute Autostunde). Die umweltfreundliche Variante mit der Bahn funktioniert so: Du fährst mit der Regionalbahn von Oranienburg nach Templin und nimmst die Buslinie 509 der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft, die direkt vor das El Dorado fährt (montags bis freitags).

Howdy Greenhorn und Willkommen

Die Parkfläche von sieben Hektar teilen sich Cowboys, Siedler, die US-Army und Indianer. Als wir durch das Eingangstor schreiten, sind wir direkt in der Mainstreet der Westernstadt. Alles da: Saloon, ein kleines Hotel, Gefängnis, Fotostudio und eine Schneiderei, in der Du Dich westernmäßig einkleiden kannst. Gleich daneben eine Bank, in der Du Deine Euro in El Dorado-Dollar tauschen kannst.

Vor der Bank ist die Haltestelle der Postkutsche, die regelmäßig durch die staubigen Straßen rattert. Cool, ich grinse in mich rein und freue mich. Sieht so´n bisschen aus wie in Walnut Grove (Unsere kleine Farm). Gleich hinter der Main Street liegt die El Dorado Ranch, wo die großen Westernshows stattfinden. Ganz gemächlich geht es im Indianerdorf zu, die Tipis liegen fast ein wenig versteckt zwischen den Bäumen. Ein Stück weiter, in gebührendem Abstand, steht das Western Fort der US Army.

Die Mainstreet der Westernstadt

Eldorado Westernstadt TemplinEldorado Westernstadt TemplinSheriff`s Office Westernstadt El Dorado

Die El Dorado Ranch

Westernstadt El Dorado Ranch US ArmyUS Army Westernshow El Dorado Templin, Familientipp Brandenburg

Das Indianerdorf 

Eldorado Westernstadt Templin, IndianerdorfIndianerdorf, El Dorado Templin

Western Fort

Westernstadt El Dorado Templin, Western FortAusflugstipp Familien Westernstadt El Dorado Brandenburg

Nach einem ersten Rundgang und einem Blick auf den Parkplan bin ich angenehm überrascht, was es alles gibt und wie überschaubar das Areal ist.

Attraktionen und Shows

Es gibt viel zu tun, womit fangen wir an? Zur Auswahl steht alles, was man im Wilden Westen  braucht:

  • Bullriding
  • Gold waschen
  • Revolver schießen
  • Bogenschießen
  • Axtwerfen
  • Quad fahren
  • Pony reiten
  • Postkutsche fahren
  • Lasso werfen

Dann wären da noch der Abenteuerspielplatz, das Indianermuseum, der Streichelzoo, das Fort und die Shows.

Kinderindianerdorf Westernstadt El Dorado Uckermark, Brandenburg

Wir starten mit Bullriding und die drei Familienmitglieder halten sich fast all gut 50 Sekunden auf dem wilden Stier, der sich in seiner Wildheit alle paar Sekunden steigert. Ich kann leider nicht reiten, muss fotografieren ;-). Als nächstes ist Bogenschießen dran, dann Axtwerfen und der Vater versucht sich als Revolverheld. Er darf sogar aus einer Winchester feuern. Nach dem Geschieße freue ich mich auf die Postkutsche, die durch den ganzen Park fährt. Nach der Runde bin ich froh, dass wir komfortabler reisen. Jedes Steinchen, jede Unebenheit auf der Straße ist zu spüren mit besten Grüßen an die Bandscheiben.

Westernstadt El Dorado, BullridingEl Dorado Templin, Familientipp für BerlinerEldorado Westernstadt Templin

Zwischen 11.00 und 16.30 Uhr gibt es fünf Indianer-, Western- und Stuntshows. Von Indianertänzen bis zur Wild West Show war alles dabei und nach der Animal Wild West Show durften die Kinder die Bisons streicheln und sich mit ihnen fotografieren lassen.

Es gibt sogar zwei Echte Indianer im El Dorado. Kendall Old Elle vom Stamm der Crow aus Montana und Quentin Pipestern, ein echter Blackfoot-Indianer.

Westernstadt El Dorado TemplinWesternstadt El Dorado TemplinEldorado Westernstadt Templin Westernstadt El Dorado TemplinEldorado Westernstadt Templin24

Unsere Favoriten im El Dorado Templin

Die Kinder: Sie brennen fürs Bullriding, das haben sie mehrfach probiert. Hoch im Kurs steht Goldwaschen, da haben wir sie kaum wegbekommen, und das Erinnerungsfoto mit den Bisons. Spitzenreiter bei den Shows war lustige Westernshow mit vielen Stunts, galoppierenden Pferden und jeder Menge Action.

Eldorado Westernstadt Templin, GoldwaschenWesternstadt El Dorado Templin, GoldwaschenBison Westernstadt El Dorado, Familientipp Berlin

Die Eltern: Die Fahrt mit der Postkutsche, die Stuntshow, die man mit einem Augenzwinkern genießen sollte, und die Westernstadt mit den authentischen Gebäuden und der liebevollen Inneneinrichtung.

El Dorado Westernstadt TemplinEl Dorado Westernstadt TemplinWesternstadt El Dorado TemplinWesternstadt El Dorado Templin, Brandenburg Westernstadt El Dorado Templin, Brandenburg

„Ja so muss ein Cowboy sein, feige dreckig und gemein …“ Die Ärzte

Westernstadt El Dorado Templin, Ausflugstipp Familien

Preise, Übernachtung, Informationen

Eintrittspreise:

Familienkarte:                 38,00 EUR
Familientag Mittwoch:   27,00 EUR
Oma-Opa-Tag Freitag:   22,00 EUR

Wer im El Dorado in authentischer Kleidung erscheint, der hat freien Eintritt. 🙂
Es gibt zig verschiedene Eintrittspreise, unbedingt vorher mal checken.

Parken: Ganz easy auf dem riesigen Parkplatz vor den Toren des El Dorado, die Tageskarte kostet 2,00 EUR.

Im Park werden alle Aktivitäten in El Dorado-Dollar bezahlt. Der Wechselkurs: 1,00 Eldorado- Dollar = 2,50 EUR. Wir haben mit der Faltrate (für Kinder) gute Erfahrungen gemacht. Sie kostet 12,50 EUR und fast alle Aktivitäten sind inklusive. Geld tauschen kannst Du in der Bank und der Beaver Lodge.

In den Restaurants und Shops werden auch normale Euro akzeptiert. Die ganz großen Westernfans werden vielleicht übernachten wollen. Das geht im Ranchhaus, dem Western Hotel oder im Western Fort.

Alle Informationen zu den Preisen, Öffnungszeiten und den Events findet Ihr auf der Website: El Dorado Templin.

Eldorado Westernstadt Templin

Unser Fazit

Wir sind einen Tag lang in eine andere Welt eingetaucht. Bei schönstem Sommerwetter haben wir den Wilden Westen von früh bis spät genossen. Das El Dorado ist ein super Ausflugstipp für Berliner und Brandenburger.

Ach ja, von wegen, es sind alle am See. Als wir den Park verlassen, ist der Parkplatz megavoll. Davon haben wir in der Westernstadt nicht viel gemerkt, die Besucher haben sich gut verteilt.

Westernstadt El Dorado Templin

Wie sieht es bei Dir aus? Bist Du im Herzen eher Cowboy oder Indianer? Wer war Dein Lieblingsindianer – Gojko Mitic oder Pierre Brice?


Disclaimer: Vom El Dorado wurden mir Freikarten zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Meine Meinung bleibt davon unberührt.


Das könnte Dich auch interessieren:

13 Kommentare

  1. Pingback: Auf zur Weihnachtspostfiliale Himmelpfort in Brandenburg

  2. Liebe Ines, danke für den Tipp! Ich hatte im Hinterkopf, dass die Westernstadt (vor Jahren) Insolvenz angemeldet hätte. Klingt jedenfalls nach Spaß! Wir fahren dann natürlich komplett verkleidet hin 🙂 Julia

    • Na Julia, dann will ich Beweisfotos sehen, wie Ihr in voller Montur ins Eldorado einreitet. 😉 Gutes Wetter ist die halbe Miete, die Kleinen lieben ja das Goldwaschen.
      Liebe Grüße, Ines

  3. Pingback: Weihnachtsmarkt Schloss und Gut Liebenberg - Brandenburgtipp

  4. Und das nur eine Stunde von Berlin entfernt….ist ja verrückt! Wenn ich zurück Zuhause bin, muss ich die Stadt auch einfach mal öfter verlassen 🙂

    • Ja das stimmt. So toll Berlin ist, Brandenburg ist das neue Schweden ;-). Wir entdecken es auch Stück für Stück. Liebe Grüße, Ines

  5. Karola sagt

    Den Park kannte ich noch nicht, werde ich mir auf jeden Fall ansehen. Und die ganzen Filme kenne ich auch noch, tja, das waren noch Zeiten.

  6. Maike sagt

    Vielen Dank für das tolle Ausflugsziel, das klingt super und dann noch in Kindheitserinnerungen schwelgen… Steht schon auf unserer Brandenburg-Wochenend-To Do-Liste. Viele Grüße aus Berlin.

  7. Hm, ich war vor drei oder vier Jahren mal dort und fand es so lala. Die Show war ganz gut, aber sonst war da nicht viel. Wir saßen auch die ganze Zeit beim Goldschürfen 🙂
    Vielleicht gebe ich dem Ding nochmals eine Chance, sollte ja mit in meine Sammlung der Freizeitparks 🙂

    Liebe Grüße
    Marc

    • Das El Dorado kann mit den ganz Großen vielleicht nicht konkurrieren, aber die überschaubare Größe fand ich gerade Klasse und das Thema. Du weißt ja, ich mag ja eher die Softversionen der Parks. Die Kinder waren begeistert, selbst der Große mit fast 12 und das heißt ja schon was. LG, Ines

  8. Hallo Ines, habt Ihr genug Gold geschürft und konntet Ihr das bei der dortigen Bank einlösen? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.